Was kostet ein Hochzeitsfotograf?

Hochzeitsfotograf Preise

Die Kosten einer Hochzeit sind sehr individuell und davon abhängig, für welche Leistungen ihr Euch entscheidet. So einzigartig ihr als Paar seid, so individuell ist auch das Budget für die Hochzeit. Doch wie viel kostet nun ein Hochzeitsfotograf und wie setzen sich die Preise zusammen?

Grundsätzlich gilt, dass die Arbeit des Hochzeitsfotografen mehr ist, als nur “vor Ort zu sein”. Die Liste der Aufgaben ist lang, so muss ein Fotograf zB. Emails beantworten, das Brautpaar kennenlernen bei einem Treffen, Anrufe beantworten und Details planen, und natürlich die An- und Abfahrt zur Location. Nach der Hochzeit werden Fotos bearbeitet, hochgeladen oder Fotoalben der Hochzeit erstellt. Daraus ergeben sich die Preise für einen Hochzeitsfotografen. In der Regel trifft dies auch auf alle anderen Dienstleister an diesem Tag zu, egal ob das Blumendeko, Hochzeitstorte, Anfertigung des Hochzeitskleides und der Anzug des Bräutigam sind.

Lohnt sich denn das Geld für einen Hochzeitsfotografen? Nicht nur als Fotograf sage ich ganz klar: JA! Diese Fotos sind Erinnerungen, die ihr ein Leben lang in den Händen haltet. Familie, Freunde, alle werden sich über diese Fotos freuen.

Meine Pakete und Preisliste:

Starter – 1500€

Das kleine Paket für Eure Hochzeit mit 6 Stunden Begleitung

  • mind. 400 bearbeitete Fotos
  • Onlinegalerie mit Downloadfunktion
  • alle Rechte zur freien, privaten Nutzung

Standard – 2100€

Das klassische Paket für Eure Hochzeit mit 8 Stunden Begleitung

  • mind. 600 bearbeitete Fotos
  • Onlinegalerie mit Downloadfunktion
  • alle Rechte zur freien, privaten Nutzung

Premium – 3000€

Das klassische Paket mit 8 Stunden Begleitung und Hochzeitsvideo

  • mind. 600 bearbeitete Fotos
  • Onlinegalerie mit Downloadfunktion
  • alle Rechte zur freien, privaten Nutzung
  • Hochzeitsfilm mit den Highlights des Tages